Aktienkauf British American Tobacco

by Erfolgsmaschine 0 Comments
Aktienkauf British American Tobacco

Ich habe meine Portfolio um 35 Aktien von British American Tabacco aufgestockt. In die Tabakbranche habe ich noch nicht investiert und wollte darum unbedingt in diesen interessanten Markt einsteigen.

Über British American Tobacco

British American Tobacco inc (BAT) ist ein führendes Unternehmen im Vertrieb von Tabak- und Nikotinprodukten. BAT ist dabei Marktführer in über 55 Ländern und hat in 42 Ländern Zigarettenfabriken. Der Hauptsitz liegt in London. Sie beschäftigen über 55’000 Mitarbeiter und arbeiten mit über 90’000 Bauern zusammen. 

to be the best at satisfying consumer moments in “tobacco and beyond”

Vision British American Tobacco (2012)

Welche Probleme hat BAT?

Eines der Probleme die BAT hat und auch andere Tabakhersteller, dass die Verbrauchsteuern hoch sind und ständig erhöht werden. Dies hat zur Folge, dass die Tabakprodukte teuerer werden und dann weniger gekauft werden. In der Schweiz wurde 2017 durch die Tabaksteuer ca. 2.1 Milliarden Franken eingenommen. 
Ein weiteres Problem sind die illegalen weissen Zigaretten, die legal produziert werden und dann für den Schmuggel bestimmt sind. So wird die Steuerabgabe umgangen und die Zigaretten können dann im Verkaufsland günstiger vertrieben werden. Dazu kommt, dass der illegale Handel den Wettbewerb erhöht, was wiederum die Fähigkeit den Preis zu erhöhen reduziert. Denn schlussendlich ist das Erhöhen der Preise bei Tabakprodukten eine der wenigen Möglichkeiten, um den Gewinn noch zu steigern. Den Verkauf zu steigern wird immer schwieriger, da die meisten Länder viel Aufwand betreiben um das Rauchen unattraktiv zu machen.

Transforming Tobbaco

Transforming Tobacco nennt BAT den Wandel zum Verkauf von gesünderen Tabakprodukten. BAT hat gemerkt, dass durch den gesellschaftlichen Wandel das Gesundheitsbewusstsein gestiegen ist und nun neue Produkte gebraucht werden, die den Bedürfnissen der Kundschaft entsprechen. Dadurch kam die Next Generation Products (NGPs) auf den Markt, die Produkte wie die Dampf- und Tabakheizprodukte (THPs), Tabak- und Nikotinprodukte, sowie Snus und feuchter Schnupftabak enthalten. Das Ziel ist es bei den NGP bis 2022 einen Umsatz von 5 Milliarden zu erwirtschaften. Unten in der Grafik sieht man links ein paar wichtige Zigaretten Brands, die von BAT verkauft werden und rechts die NGP’s und Oral. 

Source: Annual Report and Form 20-F 2017

Ich bin davon überzeugt, dass der Verkauf von E-Zigaretten in den nächsten Jahren noch steigen wird. Auch in Zürich gibt es immer mehr Läden, die diese Produkte verkaufen und sie als cooles Lifestyle Produkt anpreisen. Da Nikotin ein Suchtmittel ist, habe ich auch keine grosse Bedenken, dass die Verkäufe von Zigaretten grossartig zurück gehen, solange sie nicht komplett verboten werden. Ob die Konsumenten schlussendlich Zigaretten oder eine gesündere Alternative von der Marke Vype kaufen, spielt für mich keine Rolle. 

Chart

Der Kurs ist im Moment auf einem sehr tiefen Niveau. Das ist eine gute Gelegenheit zu einem tiefen Preis ein paar Aktien von British American Tobacco zu kaufen. Dazu kommt, dass die voraussichtliche Dividendenrendite im 2019 wahrscheinlich 7.38% sein wird. 

Bist du schon im Emerging Market investiert? Bei Fragen oder Anregungen kannst du auch  gerne einen Kommentar verfassen oder mir über das Kontaktformular eine Nachricht schreiben.

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.