Was bringt mir der MSCI Word Index?

by Erfolgsmaschine 0 Comments
Was bringt mir der MSCI Word Index?

Letzte Woche bin ich über den Begriff MSCI Word Index gestolpert. Viele Anleger orientieren sich an diesem Aktienindex als Benchmark, weil er laut dem Namen den globalen Aktienmarkt abbilden soll. Ein paar Information zu diesem prominenten Index und warum das nicht ganz richtig ist, erkläre ich Euch in diesem Beitrag.

Allgemeine Informationen
Der genau Name von diesem Index ist „MSCI World Standard (Large + Mid Cap)“ und wird von dem amerikanischen Finanzdienstleister Morgan Stanley Capital International berechnet. In diesem Index werden nur 23 Industrieländer berücksichtig und die Emerging-Markets-Ländern (Zweite Welt) und Frontier-Länder (Dritte Welt) fehlen, da der Aktienmarkt in diesen Ländern schwach entwickelt ist. Darum kann dieser Index auch nicht den globalen Aktienmarkt abbilden, weil er nur 23 Industrieländer berücksichtigt. Ob und wie die Länder im Index aufgenommen werden, hängt von der Marktkapitalisierung des Landes ab. Unten in der Abbildung 1 ist schön zu sehen, dass die USA einen sehr hohen Anteil mit knapp 58% hat. Das lässt darauf schliessen, dass in den USA viele Firmen mit sehr grosser Marktkapitalisierung wie Facebook zu Hause sind.

Abbildung 1 Länderaufteilung

Dazu kommt, dass nur Aktien aus Large Cap und Mid Cap (Cap = Marktkapitalisierung) Unternehmen aufgenommen werden. Die Small Cap Unternehmen werden nicht berücksichtigt. Es werden dann in den 23 Industrieländern die Aktien der Unternehmen der Grösse nach gekauft, bis 85% der Marktkapitalisierung des Landes abgedeckt sind. Die ersten 70% sind dann die Large Cap und die nächsten 15% die Mid Cap Unternehmen.

Schlusswort
Seine eigene Aktienperformance kann ein Privatanleger gut mit dem MSCI World Index vergleichen, um zu schauen, wie er im Vergleich abschneidet. Jedoch sollte man aus diesem Vergleich auch nicht zu viel erwarten, denn wenn man selber keine amerikanischen Aktien hält, dann kann die Abweichung schon gross sein, da der MSCI World Index zu fast 60% aus amerikanischen Aktien besteht. Auch das Anlegen von ETF’s, die diesen Index abbilden hat den Vorteil, dass sie natürlich gut diversifiziert sind. Jedoch auch grössere Schwankungen haben, da es sich um einen Aktienindex handelt.

Nun was denkt Ihr über diesen Aktienindex? Habt Ihr auch schon in ETF’s, die diesen Index abbilden investiert oder benutzt ihn als Benchmark? Lasst wie immer eure Anregungen und Fragen in den Kommentaren!

Leave a reply

Your email address will not be published.