Hype um Binäre Optionen

Hype um Binäre Optionen

In letzter Zeit sind mir einige Artikel über binäre Optionen unter die Augen gekommen. Auch praktisch auf allen sozialen Netzwerken wird sehr penetrant Werbung für Binäre Optionen geschalten. Sie locken einem mit grossen Bonusguthaben, welches sie nie ausbezahlen werden und versprechen das schnelle Geld.

In einem Artikel ging es um einen Mann, der einen schlecht bezahlten Job hatte. Durch den binären Optionen Handel wurde er innerhalb von sieben Tagen zum Millionär. Klingt zu schön, um wahr  zu sein. Ich verlinke dir den Bericht hier, damit du dir die ganze Story lesen kannst. Auch die Kommentare unter dem Artikel sollte man gesehen haben. Da gibt es offensichtlich weitere Person, die gutes Geld mit den binären Optionen verdienen. Jedoch fragte ich mich beim lesen dieser Kommentare, ob die wirklich echt sind oder nur fake.

Abbildung 1: Kommentar

Wenn ich Bekannte und Freunde frage, ob sie ihr Geld  investieren, dann höre ich oft ein „Ja“. Jedoch wenn ich etwas genauer nachfrage, erzählen sie mir dann, dass sie mit binären Optionen handeln. Das kaufen von Aktien und handeln mit binären Optionen wird oft auf die gleiche Ebene gestellt. Die Frage nach dem Ertrag, beantworten sie mir mit einem ernüchternden Gesichtsausdruck. Doch sie hoffen immer noch auf die „Gold-Strategie“, die ihnen den Geldregen herbeiruft.

Was sind binäre Optionen ?
Eine binäre Option (auch: digitale Option) ist ein Finanzderivat, das von Optionen abgeleitet ist, zu den exotischen Optionen zählt und zur Kategorie der Termingeschäfte gehört. Bei binären Optionen können nur zwei Szenarien eintreten: Tritt ein zuvor definiertes Ereignis ein, erhält der Käufer einen festgelegten Betrag, andernfalls verfällt die Option wertlos. Es kann dann auf fallende oder steigende Kurse spekuliert werden. (Quelle: Wikipedia)

Ich persönlich hatte noch nie mit binären Optionen gehandelt. Ich war ein paar Mal nahe dran, doch hatte mich dann in letzter Sekunde wieder dagegen entschieden. Für mich hat das handeln mit binären Optionen nichts mit dem Anlegen zu tun. Man könnte die binäre Option auch als das Casino der Börse bezeichnen. Entweder du gewinnst oder verlierst deinen Einsatz. Dazwischen gibt es nichts.

Experiment
Ich werde in den nächsten Wochen ein Konto bei einem bekannten Broker für Binäre Optionen eröffnen. Danach zahle ich eine kleine Summe ein und probiere einige Strategien aus. Am Ende werde ich als Millionär oder mit leerem Guthaben erneut einen Bericht verfassen und dir erzählen, wie mich geschlagen habe.

Hast du auch schon mit Binären Optionen gehandelt? Wie sah deine Erfolgsquote aus? Lass doch Fragen oder Anregungen einen Kommentar da oder schreib mich direkt über das Kontaktformular an!

Comments ( 8 )

  1. Replyeasydividend
    Hallo Erfolgsmaschine,

    Ich habe damals auch schon versucht binäre Optionen zu handeln. Ging manchmal gut und manchmal schlecht. Mein Fazit: Es kann funktionieren, wenn man extrem gute Kenntnisse über eine Aktie oder dem allgemeinen Markt hat. Jedoch ist es nichts für mich. Ich müsste mich viel zu sehr damit beschäftigen, die zeit dafür ist mir zu schade, und ich möchte nicht ganzen Tag traden um davon zu leben.

    Glücklichweise bin ich bei den richtigen Optionen hängen geblieben, das Chance/Risiko-Verhältnis passt perfekt zu mir, und ich muss auch nicht jeden Tag online gehen, wenn ich das nicht möchte. Mein Handel ist einfach viel entspannter.

    Bin schon gespannt welche Erfahrungen du mit Binären Optionen machst.

    mfG Chri
    • ReplyErfolgsmaschine
      Hi Chri

      Danke für deinen Kommentar! Das sehe ich auch, dass man bei den binären Optionen zu viel Zeit pro Tag opfern muss. Dann kommt noch hinzu, dass nur Geld verdient wird, wenn aktiv getradet wird.

      -Erfolgsmaschine
  2. ReplySparkojote
    Hallo Erfolgsmaschine,

    Das hat meiner Meinung nach mehr mit Glückspiel gemeinsam, als mit wirklicher Vermögensvermehrung. Deshalb ist für mich das Tehma binäre Optionen definitiv ein No-Go. Ausserdem sind mir gewisse grosse Anbieter in diesem Gebiet nicht ganz geheuer.

    Es fängt ja schon damit an, dass das ganze verharmlost wird und den jugendlichen ganz einfach auf ihrem Handy zugänglich macht. Einerseits gut andererseits natürlich absolut nicht akzeptabel.

    Gruss Der Sparkojote
    • ReplyErfolgsmaschine
      Hi Sparkojote

      Danke für deinen Kommentar! Das gleiche hast du auch mit den Apps für Onlinewetten. Diese sind auch ziemlich verbreitet. Obwohl sie erst ab 18 Jahre sind, verwenden sie viele Minderjährige.

      -Erfolgsmaschine
  3. ReplySanja
    Erstmal muss ich sagen: Werbung wird mittlerweile ja nach seinem persönlichem Geschmack geschaltet. Da du bestimmt mit deinem Surfverhalten mit Finanzen beschäftigst, bietet Google/Facebook und Co- Contentrelevante Werbung an. Deswegen siehst du es vermehrt diese Binärwerbungen(ein Grund von vielen natürlich). Ist bei mir ähnlich. Bei meiner Freundin ist immer noch Zalando der Werbeführer.

    Für mich persönlich keine Option ;) werde aber gespannt sein, welche Erfahrungen du so damit machst.
    • ReplyErfolgsmaschine
      Da wirst du wahrscheinlich recht haben. Es ist mir einfach aufgefallen, dass an jeder Ecke Werbung für binäre Optionen gemacht wird.

      -Erfolgsmaschine
  4. ReplyAnlagecko
    Hallo Erfolgsmaschine

    Ich muss mich auch klar gegen diese Hobby-Anlage seiten stellen. Ich finde, dass dies absolutes Glücksspiel ist und passt mir überhaupt nicht. Ebenfalls finde ich es auch verwerflich, dass die Leute kein Problem haben, dass jüngere Leute (auch unter 18) ganz einfach so um ihr Geld spielen. Es ist ähnlich wie z.B. bei CS:GO Skins Gambling. Man verharmlost es für die Jugendlichen und die spielen so um hunderte Franken / Euro als wäre es Monopoly Geld. Ich denke (ein bisschen Verschwörungstheorie - mässig ;) ) dass da eine Glücksspiel - Lobby hinter all diesen Dingen steckt und so schon die nächste Generation von Spielsüchtigen "heranzüchtet".

    Nichts desto trotz, jedem Erwachsenen wünsche ich viel Spass beim gamblen :D und bin gespannt auf dein Ergebnis.

    Gruss
    Anlagecko
    • ReplyErfolgsmaschine
      Hallo Anlagecko

      Deine Theorie mit der Verschwörungstheorie kann ich nicht bestätigen ;), jedoch ist es klar, dass es eine grosse Geldmaschine ist. Ich nehme auch an, dass in diesem Bereich die Werbung besonders viele Jugendliche überzeugen wird, mit den binären Optionen zu beginnen.

      -Erfolgsmaschine

Leave a reply

Your email address will not be published.